Werbebanner

Unternehmergespräch: Innovative Energienetzwerke als Chance für KMU.

print icon mail icon
    • Bilder (1)
    • Auf Karte anzeigen
    Die Energiestrategie 2050 des Bundes verlangt von der Wirtschaft einen haushälterischen Umgang mit Energie. Innovative Ansätze zur Steigerung der Energieeffizienz sind von KMU gefragt, damit eine sichere und kostengünstige Energieversorgung auch nach dem Ausstieg aus der Atomenergie möglich ist. Zudem soll ein Beitrag zur Reduktion von energiebedingter Umweltbelastung geleistet werden. Energienetzwerke bieten dafür ein spannendes Potenzial für die innovative Zusammenarbeit von regionalen Unternehmen. Wir stellen Ihnen ein innovatives Energienetzwerk aus dem Zürcher Oberland vor als Chance für KMU.

    Programm:
    17:45 Uhr Eintreffen der Gäste
    18:00 Uhr Grusswort Germano Tezzele, Gemeindepräsident Hinwil
    18:10 Uhr Referat «Abwärme der KEZO als Erfolgsfaktor für die Gebr Meier Gemüsekulturen AG», Fritz Meier, Geschäftsführer
    18:40 Uhr Referat «Das KEZO-Energienetzwerk als Innovationshotspot für KMU», Daniel Böni, Geschäftsführer KEZO
    19:00 Uhr Referat «Wie ein ETH-Spin-off CO2 aus der Umwelt in Valser-Mineralwasser sprudeln lässt», Daniel Egger, Climeworks AG
    19:30 Uhr Podiumsdiskussion
    20:00 Uhr Apéro Riche

    Moderiert wird der Anlass von Martin Diener, Moderationschef Radio Zürisee.


    zurück zur Liste

    Datum

    Mo, 18. Nov 201918:00 Uhr

    Lokalität

    Gebr. Meier Gemüsekulturen AG
    Gewächshaus
    Zürcherstrasse 84
    8340 Hinwil
    Schweiz

    Vorverkauf

    Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung ist Pflicht. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

    Kontakt Informationen

    Zürioberland Wirtschaft
    Bahnhofstrasse 13
    8494 Bauma

    Tel.: +41 52 396 50 90
    wirtschaft@zuerioberland.ch
    Website

    Dateien

    Flyer

    Anreise

    In gleicher Lokalität

    So, 17. Nov 2019
    Ustertag 2019