Zukunft Flughafen Zürich.

print icon mail icon star icon
detail-image

In die bundesrätliche Luftfahrtpolitik (LUPO 2016) sind viele der Forderungen des Komitees „Weltoffenes Zürich“ eingeflossen. Die unter dessen Mitwirkung zustande gekommene Volksinitiative „Pistenveränderungen vors Volk!“ ist angenommen worden. Die Verlängerungen der Pisten 28 und 32 sind raumplanerisch gesichert und der Bundesrat hat sich unzweideutig zur aviatischen Nutzung des Flugplatzes Dübendorf bekannt. Diese und weitere Erfolge der Arbeit des Komitees sind in der neuen Ausgabe des „Standpunkt“ zusammengefasst.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Komitee „Weltoffenes Zürich“.

 

Partner:
NextGen ScrollGallery thumbnail